170: Otmar Soukup

170: Otmar Soukup

0152 33629742

Mein Name ist Otmar Soukup, Jahrgang 1956, verheiratet, und wir sind seit 35 Jahren in Altendorf zu Hause. Wir haben drei erwachsene Kinder, die sich erfreulicherweise alle im Umkreis von 4 Kilometern niedergelassen haben, und sind momentan bei vier Enkelkindern angelangt.

Nach meinem 40-jährigen erfüllten Berufsleben als Kriminalbeamter beim Bundeskriminalamt bin ich seit drei Jahren im Ruhestand, den ich Gott sei Dank bei guter Gesundheit genießen kann. Einen großen Teil dieser dazugewonnenen Zeit widme ich dem sozialen Zusammenleben in unserem Doppelort: so bin ich seit zwei Jahren im Ortsausschuss von Altendorf-Ersdorf e. V. als Vorsitzender tätig, singe seit 34 Jahren mit Freude aktiv in unserem Männergesangverein und bin begeisterter Tänzer und Gründungsmitglied des Männerballetts „Dicke Fööss“. Im Übrigen treibe ich in meiner Freizeit gerne Sport und mache viel Musik.

Über meine Arbeit im Ortsausschuss habe ich mich intensiver mit den Strukturen Meckenheims und insbesondere unseres Doppelortes beschäftigt und festgestellt, dass wir insgesamt gut aufgestellt sind; was nicht heißt, dass man sich in Ruhe zurücklehnen kann. Unsere gute örtliche Infrastruktur im Hinblick auf Kindergarten, Schule und Nahverkehr, unser vielfältiges und reges Vereinsleben gilt es zu erhalten und weiter zu entwickeln. Daran möchte ich gerne mitwirken, indem ich von Ihnen ein Mandat aus der Kommunalwahl bekomme und meine Stimme im Stadtrat für die Belange von Altendorf – möglichst im Einklang mit dem Vertreter für Ersdorf – geltend machen kann.

Kontakt per E-Mail

Zukunft. Gemeinsam. Gestalten.

Alle Angaben sind wahlfrei. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse einschließen, ermöglichen Sie es uns, mit Ihnen in Ihrem Anliegen in Kontakt zu treten.

Niemals geben wir Ihre E-Mail-Adresse weiter.
Niemals geben wir Ihre E-Mail-Adresse weiter.